Singlebörsen

Die Singlebörse LemonSwan

Motivfoto LemonSwan

LemonSwan – was Frauen wollen. So bringt es die 2017 ins Leben gerufene Online-Partnervermittlung auf den Punkt. Hinter dem Portal für die seriöse Partnersuche stehen die Gründer von ElitePartner und Parship, der deutsche Unternehmenssitz befindet sich in Hamburg.

Die Online-Partnervermittlung arbeitet ebenfalls mit einem fundierten Matchingprinzip und setzt bewusst auf die Beziehungsanbahnung. Flüchtige, Flirts, Abenteuer, Affären und Sexgeschichten sollen außen vor bleiben. Hier geht es um eine respektvolle Ansprache, bei der sich gerade das weibliche Geschlecht nicht belästigt oder bedrängt fühlt, sondern nach Möglichkeit einen Mann fürs Leben oder einen Lebensabschnitt finden kann. Klasse statt Masse und gepflegte Umgangsformen sind ebenfalls Programm. Bei LemonSwan gibt es die so genannten Türsteherinnen, die alle Profile von Hand und sorgfältig prüfen, bevor sie freigeschaltet werden. Um die Plattform optimal nutzen zu können, ist eine kostenpflichtige Premiummitgliedschaft erforderlich.

Werbung
Gleichklang

Zielgruppe von LemonSwan

Der schöne, weiße Schwan auf grünem Fond ist das Logo der Online-Partnervermittlung und lässt erahnen, dass hier die weibliche Klientel einen besonderen Stellenwert hat. In zahlreichen Single- und Partnerbörsen ist es nämlich so, dass Frauen oft als Objekt der sexuellen Begierde gesehen werden. Dementsprechend plump, obszön und unangemessen sind sowohl Ansprache als auch zugesandte Bilder oder die potentiellen Interessenten selbst. Hier hat LemonSwan angesetzt, um eine Wohlfühlatmosphäre für Frauen zu schaffen. Höfliche Umgangsformen und Ansprechpartner bei Problemen verstehen sich von selbst. Es gibt klare Voraussetzungen, um Mitglied bei LemonSwan zu werden. Das sind ernsthafte Absichten mit Interesse an einer langfristigen Partnerschaft, ausführliche Angaben, es sind mindestens 70 % des Profils auszufüllen sowie niveauvolle Fotos. Jedes Profil wird von den hauseigenen Türsteherinnen auf diese Kriterien hin geprüft.

Angesprochen sind demnach Männer und Frauen, die eine echte Beziehung suchen und auch bereit sind, dafür etwas zu investieren. Bei LemonSwan steht das heterosexuelle Beziehungsmodell Frau/Mann im Vordergrund. Laut Portal wird aber an einer Version für homosexuelle Frauen und Männer gearbeitet.

Das Verhältnis der angemeldeten Mitglieder ist mit 56 % Frauen und 44 % Männern entsprechend ausgeglichen. Das Alter der Personen, die auf LemonSwan aktiv sind, liegt zwischen 20 und 50 Jahren. Das Portal gibt an, dass über 70 % der Mitglieder eine Universitätsbildung haben oder gerade absolvieren. Auch die Attraktivität der Mitglieder wird mit 70 % sehr hoch bewertet. In Deutschland zählt LemonSwan etwa 400.000 Mitglieder, Tendenz leicht steigend, 60.000 Mitglieder sind davon wöchentlich aktiv. Die Akzeptanz von Neumitgliedern liegt bei rund 75 %.

Das Partnervermittlungs-Prinzip von LemonSwan

LemonSwan hat ein eigenes Vermittlungsprinzip geschaffen, das vom Professor für Psychologie an der Hochschule Fresenius in Köln, Dr. Peter Michael Bak, konzipiert wurde. Der wissenschaftliche Persönlichkeitstest, der zur erfolgreichen Partnersuche dazugehört, liefert die Basis für das Matching, bei dem die Mitglieder passende Partnervorschläge erhalten. Der Test orientiert sich an den Big-Five der Persönlichkeitspsychologie: Offenheit, Verantwortung, Extraversion, Verträglichkeit, Emotionalität und gibt Aufschluss über das Verhalten in einer Partnerschaft. Der Persönlichkeitstest nach dem wissenschaftlichen LemonSwan-Prinzip steht Basis-Mitgliedern gegen eine Einmalgebühr zur Verfügung, in der Premium-Mitgliedschaft ist er fester Bestandteil.

Basis- und Premium-Mitgliedschaft

Unterschieden wird in die kostenfreie Basis-Mitgliedschaft und die kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft. Die Basis-Mitgliedschaft ist eher zum Reinschnuppern gedacht, Persönlichkeitstest, der Austausch mit Mitgliedern und viele andere Features sind hingegen nur mit einer Premium-Mitgliedschaft möglich. Kurz gesagt, ohne die kostenpflichtige Mitgliedschaft lässt sich LemonSwan nicht effektiv zur Partnersuche nutzen.

Basismitglieder können folgende Funktionen/Angebote kostenfrei nutzen:

  • Händische Profilüberprüfung
  • Regelmäßig neue Partnervorschläge
  • Eigenständige Fotofreigabe für andere Mitglieder
  • Lächeln als Sympathiebekundung an Mitglieder senden
  • Einsicht in die Interessenten-Liste
  • ID-Check

Für Premium-Mitglieder sind folgende Leistungen inklusive:

  • Händische Profilüberprüfung
  • Partnervorschläge
  • Selbstständige Fotofreigabe für andere Mitglieder
  • Freigegebene (klare, deutliche) Fotos von anderen Mitgliedern sehen
  • Kontaktgarantie
  • Unbegrenzter Nachrichtenempfang und Nachrichtenversand
  • Lächeln senden
  • Umkreissuche (nahe des eigenen Standorts)
  • Interessentenliste
  • Persönlichkeitstest mit umfangreicher Auswertung
  • ID-Check

Die Premiummitgliedschaft wird in drei verschiedenen Tarif-Paketen für 6, 12 oder 24 Monate angeboten. Die Zahlung kann monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich erfolgen, wobei je nach gewählter Abrechnung ein Aufschlag anfällt. Die Kündigung ist mit einer Frist von 12 Wochen zum Ende der gewählten Vertragslaufzeit per Mail oder Brief möglich. Alleinerziehende, Studenten und Auszubildende können das Premiumangebot kostenlos nutzen, wobei für Alleinerziehende und Studenten eine Grenze beim jährlichen Brutto-Einkommen gilt.

Registrierung und Profileinrichtung

Die Registrierung ist schnell durch Angabe der E-Mail-Adresse und Vergabe eines Passwortes erledigt. Die Verifizierung erfolgt durch einen Sicherheitscode, der beim Anmeldeprozess per SMS gesendet wird. Beim Anlegen des Profils sollten Mann und Frau sich Zeit nehmen, denn neben Bildern, Freitext und Info-Fragen wartet auch der Persönlichkeitstest, speziell für Premiummitglieder. Je ausführlicher das Profil gestaltet ist, umso höher sind die Chancen auf Akzeptanz bei der Prüfung und im Partner-Matching. Nach der Freischaltung gibt es die ersten Kontaktvorschläge.

Sicherheit und Extraservices bei LemonSwan

Die händische Prüfung der Neuanmeldungen ist eine Sicherheitsoption, daneben werden Anonymität und Datensicherheit der User großgeschrieben. Foto-Alben sind laut Portal vor fremden Einblicken geschützt, für die sichere Datenübertragung sorgt die 256-Bit-SSL-Verschlüsselung.

Neben einem umfangreichen Ratgeberteil zur Partnersuche mit wertvollen Tipps finden Interessierte auch wissenswerte Infos über das Unternehmen.

Bewertung der Online-Partnervermittlung LemonSwan

LemonSwan erhält auf führenden Vergleichsseiten für Single- und Partnerbörsen durchgehend gute bis sehr gute Bewertungen, was Kernidee, Aufbau, Handling, Sicherheit und Erfolgsquote bei der Partnersuche betrifft. Fakes sind hier kein Thema. Die Bewertungen von Mitgliedern halten sich die Waage. Bestätigt wird die hohe Seriosität der Plattform, auch geht es hier wirklich um ernsthafte Partnerschaften und entsprechend zeigt sich die Klientel. Bemängelt wird des Öfteren das Preis-Leistungsverhältnis, so etwa, dass die Qualität der Funktionen nicht unbedingt den doch relativ hohen Premiumpreis rechtfertigt. Auch, dass Zusatzkosten beispielsweise für Basismitglieder zu hoch angesetzt sind, gehört zu den Argumenten gegen LemonSwan. Die deutschlandweite Verteilung der Mitglieder zeigt sich nicht einheitlich. Während einige Bundesländer stark mit Mitgliedern vertreten sind, finden sich bei anderen Bundesländern nur sehr wenige Mitglieder. Das kann sich aber im Laufe der Zeit noch ändern. LemonSwan ist auch als App für Android und I-Phone verfügbar.