Gerade das beste Stück!

Okay, Männer haben es nicht leicht. Ganz im Gegenteil. Bei der Suche nach einer Partnerin macht ausgerechnet einigen das beste Stück zu schaffen. Es geht dem starken Geschlecht meistens dabei ähnlich wie den Frauen. Die finden sich zu dick, ihre Brüste zu klein oder zu groß oder nicht straff genug, ihren Po unansehnlich oder ihre Nase zu blöd. Bei Männern ist es eher wie beim Sex. Wo Frauen über tausend Dinge erregbar sind und dennoch zuglich Komplexe warten, reduziert sich die Panik bei den Herren auf ihr bestes Stück.Das führt sogar dazu, dass sich einige Herren von der Partnersuche fernhalten und das Flirten einstellen.

Das beste Stück des Mannes – zu krumm?

Natürlich gibt es richtige Hengste, bei denen Frauen nach einem Blick an die intimste Stelle wahlweise große Augen vor Panik oder Wollust bekommen. Die Regel sind jedoch typische Normalgrößen. Aber einige Männer befürchten, dass ihre Gegenüber eher einen Lachanfall bekommt. Die ganze Angst des starken Geschlechts kommt dabei zum Ausdruck. Angst vor der Scham. Grund sind kleine oder – noch schlimmer – besonders krumme Geschlechtsteile. Was vielen Frauen eher gleichgültig ist (kommt es wirklich auf die Länge an?), ist es dem Mann eben nicht.

Zu kurze oder gar extrem krumme Gliedmaßen an den falschen Stellen sind eben für den Träger nicht immer angenehm. Speziell beim Kennenlernen wird das immer wieder zu einem Problem. Intimität wird herausgezögert, da das Vertrauen noch nicht da ist. Es wäre ja auch blöd: Da lernt Mann seine Liebe in einer Singlebörse kennen, weiß aber ihre Reaktion auf sein für ihn wichtigstes Körperteil nicht einzuschätzen. Nach einem leidenschaftlichen Kuss ist dann schnell mal Ebbe in der Hose. Damit wiederum sind allen weiteren Intimitäten vorläufig Angstbarrieren vorgeschoben. Wer hat denn gesagt, dass nur Frauen Schisser sind? Überraschenderweise haben viele Männer mit einem krummen Ding regelrecht Panik vor der Reaktion ihrer neuen Liebe. Vielleicht, weil Sie selbst die Krümmung als nicht natürlich und kurios empfinden.

Alternative: Penispumpe zur Begradigung

Es gibt natürlich eine Alternative. Wenn das Vertrauen in die Partnerin noch gering ist und damit der Mut zu Intimität fehlt, muss Mann vorbeugen. Möglich ist das mit allerlei Hilfsmitteln. Weder blaue Pillen noch eine Streckbank vermögen das beste Stück jedoch geradezubiegen. Doch halt: Streckbank. So etwas in der Art ist eine Penispumpe. Der unschöne Begriff steht für ein medizinisches Hilfsmittel, dessen Kosten sogar je nach individuellem Fall die Krankenkassen tragen können. Mit diesem Gerät kann vor allem die erektile Dysfunktion gelindert werden (Impotenzerscheinungen).Nebenbei wirkt eine Penispumpe aber auch überraschend auf die Form des besten Stücks. So lassen sich nach Aussagen vieler Hersteller und Berichten von Anwendern leichte Vergrößerungen und eine festere Erektion erreichen. Und eine Begradigung! Und da sind wir wieder bei den Männern, die gern grad heraus sind. Ein Segen für gekrümmte Herren.

Wie funktioniert die Penisbegradigung?

Nicht alle Penispumpen funktionieren gleich. Daher sind auch nicht alle für eine Penisbegradigung geeignet. Ein sehr gutes und leicht handhabbares Produkt ist nach einem Testbericht PHALLOSAN Forte. Dieses Exemplar besteht aus mehreren Teilen, die zu nutzen sind. Im Prinzip wird dabei sozusagen eine Glocke über die Eichel gestülpt und eine Befestigung wie ein Kondom abgerollt. Darin wird dann ein Unterdruck erzeugt. Damit das Gerät auch über mehrere Stunden problemlos in der Hose hält, wird es noch an einen Tragegurt angeschlossen. Das klingt weit schlimmer, als es in der Praxis ist. Durch den permanenten Unterdruck entstehen nicht nur Mikrorisse in der Haut, die durch neue Zellen ausgeglichen werden. Dabei nehmen Umfang und Länge des Geschlechtsteils zu. Nein, es wird auch die Krümmung im wahrsten Sinne des Wortes zurechtgebogen. Damit nimmt die Krümmung spürbar ab und das beste Stück steht wieder erkennbar stärker geradeaus.

Wo wir doch bei Schissern und Panik waren: Niemand muss zum Arzt. Eine Penispumpe ist zwar ein medizinisches Hilfsmittel. Aber diese Hilfsmittel kann jeder auch diskret und sicher online bestellen. Da eine extreme Krümmung aber nicht so selten ist, kann es dennoch sinnvoll sein, einen Mediziner zu konsultieren.

Es gibt am Ende doch einen Wehrmutstropfen. Denn die Begradigung stellt sich wie die Vergrößerung nicht über Nacht ein. Vielmehr muss Mann schon wenige Wochen veranschlagen, bis es einen sichtbaren Effekt gibt. Disziplin ist also erforderlich. Dann aber steht einem intimen Moment mit der in einer Singlebörse neu kennengelernten Frau nichts mehr im Wege. Das beste Stück dagegen wartet vermutlich vorlaut wie immer in diesem himmlischen Moment gerade auf seinen Einsatz. Worauf also warten: Flirten!

Kommentarfunktion geschlossen

Navigiere