Seitensprung: der Reiz des Fremdgehens

Gründe, warum man eine andere Person so attraktiv findet, gibt es viele. Die Verführung lauert auch für fest leirte Menschen fast an jeder Ecke. Meistens gehen Partner dann fremd, wenn die erste Verliebtheit verflogen ist und sich der Alltag in der Beziehung breit gemacht hat. Manchmal passiert ein Seitensprung auch einfach ungeplant, man lernt abends in einer Bar jemanden kennen, trinkt ein paar Cocktails zu viel und schon entwickelt sich der Abend in eine nicht geplante Richtung.

Warum Menschen fremdgehen

Fremdgehen durch SinglebörseKennt man den Partner zum Seitensprung schon länger, kann es sogar passieren, dass man sich in zwei Personen gleichzeitig verliebt. Das klingt abgedroschen, kann aber Männdern und Frauen gleichermaßen passieren. Sei es aus blinder Lust, aus Faszination oder aus angenehm empfundener Nähe. Schmetterlinge warten auch in Beziehungen außerhalb des eigenen Nestes.

In den meisten Fällen führt jedoch empfundene sexuelle Unzufriedenheit zu einem Seitensprung. Die Partner gehen im Bett nicht augeinander ein, haben wenig Lust, den Partner zu befriedigigen, stoßen sich an gewünschten Praktiken oder die Leidenschaft ist schlicht nicht mehr vorhanden. Nicht nur Männer suchen den sexuellen Reiz und wollen etwas Neues ausprobieren. Und nicht nur Frauen genießen es, von einem fremden Menschen begehrt zu werden. So bleibt ein Seitensprung für viele Partner nicht im Bereich des Ausgeschlossenen.

Auf der Suche nach dem Kick – in Singlebörsen

Seitesnprung: Kennelernen in Singlebörsen und dann fremdgehenManchmal wird auch gezielt nach einem Partner für einen Seitensprung gesucht. Gerade auf Singlebörsen finden sich immer wieder angebliche Singles, die gar keine sind. Das verletzt in der Regel den ehrlichen Single sehr. Etwas Vorsicht ist also beidseitig beim Flirten geboten. Wer lieber egoistisch agieren möchte, findet auf zahlreichen besonderes Seitensprung-Plattformen im Internet ganz schnell einen Partner für ein Abenteuer. Durch das Internet ist es leicht möglich, einen geeigneten Partner fürs Fremdgehen zu finden. Hier kann man rasch und anonym Leute kennenlernen und muss anfangs nicht viel von sich selbst preisgeben.

Der Seitensprung als Start in ein neues Leben

Nicht selten blühen Menschen nach einem Seitensprung so richtig auf. Endlich fühlen sie sich wieder attraktiv und anziehend auf das andere (oder gleiche) Geschlecht. Oft kommt es im Rahmen einer Midlife-Crisis zu einem Seitensprung. In der Lebensmitte fragen sich viele, ob es das schon gewesen ist und sehnen sich nach einem erfüllten Leben. Während sich zu Hause alles um den Haushalt und die Kindererziehung dreht, bekommt man vom Seitensprung-Partner die Bestätigung, anziehend zu sein. In vielen Fällen ist ein solches Fremdgehen nur eine temporäre Angelegenheit, oft weiß man danach die Qualitäten des eigenen Partners erst wieder richtig zu schätzen. Natürlich gibt es auch Menschen, die monogam einfach nicht leben können, sie zählen zu den notorischen Fremdgängern. Am Ende bleibt aber die Frage, wie viel Vertrauen beide Partner noch haben können.

Kommentarfunktion geschlossen

Navigiere