Für Frauen: Wie werde ich ihn wieder los?

Okay, es wird fies. Frauen möchten manchmal Ihre Verehrer loswerden. Wir haben Tipps, wie das möglich ist – wenn „sie“ nicht reden möchte.

Manchmal merkt Frau sehr schnell, dass der Funke einfach nicht überspringen will. Wenn der Verehrer aber einfach nichts davon merken will – wie wird man ihn trotzdem möglichst schnell los?

Verehrer loswerden leicht gemacht

Die einfache Antwort wäre: Reden. Einfach sagen, was Sache ist. Das ist nicht jederfrau Sache und kann durchaus einen unschönen Streit provozieren. Wenn eine Frau ihren Verehrer abwimmeln möchte und ein sachliches Gespräch nicht möglich ist, können die „schlechten Seiten“ helfen … Als Frau können Sie …

  • egoistisch sein
    Lassen Sie ihn nicht ausreden und in Gesprächen reden Sie nur über sich selbst und über Themen, die sich selbst betreffen oder interessieren.
  • launisch sein
    Reagieren Sie grundlos zickig auf Dinge, die er sagt oder macht.
  • eifersüchtig sein
    Rufen Sie ihn ständig an und schreiben Sie ihm. Dann fragen Sie ihn, was er tut, wo er ist und mit wem er unterwegs ist. Wenn er alleine oder mit seinen Freunden unterwegs war, dann sind Sie grundsätzlich sauer.
  • anhänglich sein
    Klammern Sie sich an ihn und versuchen Sie immer und überall dabei zu sein, sodass er nichts mehr alleine machen kann.
  • arrogant sein
    Täuschen Sie vor, er wäre nicht gut genug für Sie. Lassen Sie ihn spüren, dass Sie glauben, jemand Besseren verdient zu haben.

Sollte er sich nicht schon Hals über Kopf in Sie verliebt haben, dann schlagen Sie mit einem solchen Verhalten jeden Kerl über kurz oder lang in die Flucht. Am Ende wäre Reden jedoch besser als diese eher miese Tour. Alle anderen sollten die genannten Verhaltensweise besser vermeiden. Denn sonst ist der Traumprinz vielleicht weg.

Kommentarfunktion geschlossen

Navigiere