Was bieten die Singlebörsen?

Allein die Tatsache, dass viele Millionen Deutsche in der Singlebörse registriert sind, zeigt, wie erfolgreich diese Portale arbeiten. Inzwischen entstehen viele langjährige Beziehungen tatsächlich durch das Kennenlernen im Internet. Dies weckt Hoffnungen. Doch können diese erfüllt werden? Welche Leistungen und Möglichkeiten bieten die Singlebörsen?

Singlebörsen - Wege zum Glück mit guten LeistungenDie meisten Plattformen ermöglichen dem User eine kostenlose Registrierung sowie das Erstellen seines Profils. Generell gilt, dass Profile, in denen anspruchsvolle Fotos hinterlegt sind, den größten Erfolg versprechen, weshalb User, die den Partner oder die Partnerin fürs Leben finden möchten, hierauf nicht verzichten sollten. Gegenüber der herkömmlichen Variante, jemanden kennenzulernen, bieten die Singlebörsen viele Vorteile. So gehört es zu den Leistungen einer solchen Plattform, nach gemeinsamen Interessen der User zu suchen und die Vorlieben der einzelnen Männer und Frauen zu checken. Es ist seit Langem bekannt, dass Paare dann besonders lange zusammenbleiben, wenn Interessen und Charaktereigenschaften sowie Ansichten zum Leben im Großen und Ganzen übereinstimmen. Gehen die Meinungen hingegen erheblich auseinander – beispielsweise im Bereich Politik – kommt es früher oder später zu Differenzen, die in der Regel zur Trennung führen.

Unterstützung durch wissenschaftliche Tests

Um dem User die Sicherheit zu bieten, eine langjährige Beziehung zu finden, wenden viele Partnervermittlungen heutzutage sogenannte Matching-Analysen an. Es handelt sich dabei um wissenschaftliche Tests, bei denen die Eigenschaften des Users ausgewertet werden. Nach der Registrierung wird der Single einige Fragen beantworten, die sich auf ihn, aber auch auf die Vorstellungen vom Partner beziehen. Nach einer Auswertung des Tests wird dieser mit den Ergebnissen anderer User verglichen. Anschließend werden die Partner zusammengeführt, die die meisten Übereinstimmungen aufweisen. Die Chancen, den bestmöglichen Partner zu finden, steigen hierdurch enorm.

Weitere Leistungen der Kontaktbörsen

Die meisten online Partneragenturen bieten weitere Möglichkeiten an. Nach einer ersten Kontaktaufnahme können die User beispielsweise miteinander chatten oder E-Mails austauschen. Vor allem für schüchterne Männer und Frauen erweist sich dies im Vergleich zur herkömmlichen Flirtweise als echter Glücksgriff. Unverbindlich und ohne jegliche Scheu können sie auf andere Menschen zugehen und diese kennenlernen. Nach einigen E-Mails und Chats steht auch einem ersten privaten Date nichts mehr im Weg. Gesprächsthemen sollten durch den vorherigen Online-Kontakt vorhanden sein, sodass es nicht mehr schwerfällt, auf den anderen zuzugehen.

Das Versprechen kostenpflichtiger Partneragenturen

Während einige Partnervermittlungen ihre Dienste kostenlos anbieten, gibt es zahlreiche Plattformen, die für die Mitgliedschaft Geld vom User verlangen. Die Höhe richtet sich nach dem jeweiligen Anbieter. Was einige Singles als negativ empfinden, erweist sich jedoch bei genauerem Hinschauen als Vorteil. Dadurch, dass für die Vermittlung Geld bezahlt werden muss, melden sich erheblich weniger Betrüger bei den Plattformen an, sodass das Risiko, auf unseriöse Angebote hereinzufallen, deutlich minimiert wird. Gleichzeitig können die Singlebörsen durch die Einnahmen ihren Service verbessern. Einige etablierte deutsche Plattformen überprüfen beispielsweise jedes einzelne Profil auf seine Richtigkeit, sodass Fakes kaum möglich sind. Bei Unstimmigkeiten wird der User gebeten, diese aus der Welt zu schaffen. Tut er dies nicht, wird das Profil unverzüglich gesperrt. Die kostenpflichtigen Singlebörsen bieten dem User daher eine hohe Sicherheit.

Kommentarfunktion geschlossen

Navigiere