Die Singlebörse Zweisam

Unter dem Namen Zweisam hat die Friendscout GmbH eine Single- und Partnerbörse für Personen über 50 Jahre ins Leben gerufen. Wer jünger als 50 ist, kann sich nicht auf dem Portal anmelden. Die Plattform setzt vor allem auf gemeinsame Interessen und bietet auch gemeinsame Aktivitäten für die Mitglieder an. Geprüfte Profile sind ebenso selbstverständlich wie persönliche Beratung. Mitglieder erhalten zudem Partnervorschläge aufgrund ihrer Profilangaben. Neben der kostenfreien Basis-Mitgliedschaft kann eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft gewählt werden, deren Kosten nach der Laufzeit gestaffelt sind.

Zielgruppe von Zweisam

Die Singlebörse spricht ganz klar die Generation 50 Plus an. Nach oben ist keine Begrenzung gesetzt, lediglich das 50. Lebensjahr müssen Männer und Frauen vollendet haben, wenn sie sich anmelden möchten.

Neben einem Lebenspartner können die Singles hier nach Reisepartnern, Freizeitpartnern, neuen Freunden oder einer Affäre suchen. Auch Gays sind bei Zweisam.de herzlich willkommen. Die Singlebörse für die ältere Generation organisiert auch regionale Aktivitäten, denn über gemeinsame Interessen lernen sich Singles immer noch am besten kennen.

Werbung
Gleichklang

Das durchschnittliche Alter der Mitglieder beträgt bei den Frauen um die 52 Jahre, bei Männern überwiegt der Anteil derer, die über 55 Jahre alt sind. Auch gibt es einen leichten Männerüberschuss, was aber auf Datingplattformen generell eher die Regel als die Ausnahme ist. Über 250.000 Singles aus Deutschland sind in der Senioren-Singlebörse angemeldet, Tendenz weiter steigend. Davon zeigen sich mindestens 50.000 Singles wöchentlich aktiv. Da die Profile von Hand geprüft und nur angemessene Fotos zugelassen werden, finden sich auf Zweisam.de so gut wie keine Fakes.

Basis- und Premiummitgliedschaft bei Zweisam

Unterschieden wird in die kostenlose Basis- und die kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft. Um sich wirklich aktiv mit Mitgliedern austauschen zu können, ist die kostenpflichtige Mitgliedschaft unerlässlich.

Basis – Kostenlose Services:

  • Registrierung und Profilanlage
  • Profile anderer Mitglieder können angesehen werden
  • Versand von Smileys möglich
  • Favoriten markieren möglich

Premium – Kostenpflichtige Services:

  • Nachrichten schreiben und empfangen
  • Profilbesucher sehen
  • Absender von Smileys erkennen
  • Sehen, wer einen als Favoriten markiert hat

Die Preise der Premiummitgliedschaft sind nach der Laufzeit in 1, 3 und 6 Monate gestaffelt. Um das Abonnement zu beenden, ist eine ordnungsgemäße Kündigung erforderlich. Erfolgt diese nicht unter Einhaltung der Kündigungsfrist, läuft die Mitgliedschaft für den nächsten Zeitraum weiter. Die Zahlung erfolgt stets im Voraus für die gebuchte Laufzeit und ist per Paypal, Bankeinzug oder Lastschrift möglich.

Extra-Services für alle Mitglieder

Bei Zweisam stehen die Mitglieder im Vordergrund und werden nicht alleine gelassen. Neben einer Vielzahl von wertvollen Sicherheitstipps können angemeldete Singles von einer umfangreichen persönlichen Beratung, individuellen Partnervorschlägen, zahlreichen Hilfe-Tools für verschiedenste Anliegen im Zusammenhang mit der Mitgliedschaft, auf die ältere Zielgruppe zugeschnittene Ratgeber-Inhalte sowie von organisierten Events in deutschen Städten profitieren. Bei den abwechslungsreichen Veranstaltungen handelt sich z.B. um Kochkurse, Sightseeing-Touren, Wanderungen, Tanzkurse. Für die Teilnahme an den Events wird eine Gebühr erhoben. Die App rundet das Plattform-Angebot ab.

Seitengestaltung und Benutzerfreundlichkeit von Zweisam

Übersichtlich und klar strukturiert, mit allen relevanten Infos auf der Startseite und einer leichten Navigation zeigt sich die Internetseite. Rot und Blau sind die Kernfarben, die Zweisam.de einen hohen Wiedererkennungswert verleihen. Die Seitenbedienung ist selbsterklärend, so dass sich Neu-Mitglieder schnell zurechtfinden. Der Chatbot mit Foto einer symphytischen Dame, die sich als Couch vorstellt, leitet die Anmeldung kinderleicht und Schritt für Schritt in die Wege.

Erste Schritte: Registrieren und Profil anlegen

Die Anmeldung erfolgt bequem und unterhaltsam über den Chatbot. Für die Registrierung wird eine gültige E-Mail-Adresse benötigt. Anschließend kann das eigene Profil angelegt werden. Mit Hilfe von vorgefertigten Antwortmöglichkeiten lassen sich grundlegende Fragen über die eigene Person und in Bezug auf den Partnerwunsch beantworten. Viele Fragen sind konkret auf die ältere Zielgruppe ausgerichtet. Ein Freitextfeld bietet eine individuelle und kreative Vorstellung in eigenen Sätzen. Zum Schluss können ein oder mehrere Fotos hochgeladen werden. Das Profil wie auch die Bilder werden manuell geprüft, weswegen die Freischaltung etwas Zeit in Anspruch nehmen kann.

Bewertung der Singlebörse Zweisam

Unterm Strich kann Zweisam als Singlebörse 50+ überzeugen. Angefangen beim klaren Design mit Wiedererkennungswert bis hin zu den Freizeitaktivitäten, welche die Online-Singlesuche optimal mit dem realen Leben verknüpfen. Was auffällt ist jedoch, dass sich viele Mitglieder wenig Mühe beim Ausfüllen des Profils geben und Bilder bei nicht wenigen Profilen Mangelware sind.

Erfahrungsberichten zufolge wird die Plattform sehr gut angenommen, das hohe Aufklärungspotential bezüglich Sicherheit, Hilfe-Tipps und Beratung tun ihr Übriges. Die Aktivitäten erstrecken sich in erster Linie auf die größeren Städte Deutschlands, weshalb diese Option für Mitglieder aus dem Hinterland nicht unbedingt geeignet ist. Bei der Seitenbedienung fällt auf, dass sich jede Unterseite einzeln öffnet und ein Zurückgehen auf die Startseite nicht immer gelingt. Das ist etwas lästig und könnte von den Betreibern behoben werden.

Kommentarfunktion geschlossen

Navigiere