Die Singlebörse Handicap Love

Menschen mit Handicap haben bei der Singleplattform Handicap Love gute Chancen, den Partner oder die Partnerin fürs Leben zu finden. Durchaus konnte das Portal seit seiner Gründung zahlreiche Menschen mit körperlichen und seelischen Behinderungen zusammenbringen. Dies hängt nicht nur mit den guten Kontaktmöglichkeiten zusammen, sondern auch mit zahlreichen Links zu Ratgebern für die jeweilige Situation sowie der Chance, jederzeit mit einem Telefon-Support Kontakt aufzunehmen. Einzig die Funktionsweise der Plattform könnte verbessert werden, wenngleich der Betreiber bereits sehr viel Wert auf eine behindertengerechte Gestaltung legt.

Handicap Love: Anlagen des Profils

Um Handicap Love nutzen zu können, ist zunächst die Registrierung als neuer User notwendig. Anschließend sollten Sie ein möglichst aussagekräftiges Profil anlegen, welches im besten Fall mit einem Bild unterstützt wird. Wer sich so gut wie möglich beschreibt und dabei fröhlich und nett ist, wird mit Sicherheit nicht lange auf die ersten Kontaktaufnahmen warten.

Werbung
Gleichklang

Flirtmöglichkeiten auf Handicap Love

Die Kontaktaufnahme mit anderen Singles ist bei Handicap Love auf verschiedene Weisen möglich. Schreiben Sie in die Gästebücher der einzelnen User oder hinterlassen Sie private Nachrichten. Des Weiteren stehen Ihnen verschiedene Chaträume und Foren zur Verfügung, in denen Sie sich austauschen und auch auf diesem Wege interessante und nette Menschen kennenlernen können. Regelmäßig sind zahlreiche Mitglieder online.

Sollten Sie jemandem eine persönliche Nachricht zukommen lassen und keine Antwort erhalten, müssen Sie sich unter Umständen nicht wundern. Leider umfasst die Plattform zahlreiche Profile, die nicht mehr genutzt werden, jedoch bislang nicht gelöscht wurden.

Handicap Love Für Frauen ist die Nutzung kostenlos

Frauen, die sich bei Handicap Love registrieren, können den Dienst im gesamten Umfang nutzen, ohne auch nur einen Cent hierfür zu bezahlen. Für die Männer ist die Plattform leider nicht ganz kostenlos, jedoch im Vergleich zu anderen Singlebörsen sehr kostengünstig. Nach der kostenlosen Registrierung bezahlen Männer eine Jahresgebühr in Höhe von 30,00 Euro, was einer monatlichen Gebühr von 2,50 Euro entspricht und durchaus zu verschmerzen sein dürfte.

Kommentarfunktion geschlossen

Navigiere