Warum arbeiten Frauen für Escortagenturen?

Natürlich wissen die meisten Menschen, dass es sich bei dem Escort-Vergnügen für die Herren um ein echtes Abenteuer handelt. Denn gerade Männer, die zum ersten Mal ein Date mit einer Escort-Lady haben, verspüren dabei einen wahren Adrenalinkick. Doch nicht nur das, Sie haben ein authentisches Gefühl. Denn auch für die meisten Damen selbst ist der Job Abenteuer pur.

Escortservice – Begleitung mit dem gewissen Etwas

Natürlich ist hinlänglich bekannt, dass ein Escortservice offiziell in der Regel nur eine Begleitung für eine Unternehmung stellt. Allerdings ist inoffiziell auch allen klar, dass die Damen (oder Herren) mehr bieten. Den besonderen Service am Partner. Dieser und seine Grenzen sind sogar oft genug über klare Steckbriefe bekannt. Warum aber arbeiten Frauen überhaupt für einen  Escortservice? Ist es das Geld? Die Lust? Oder doch der besondere Kick?

Wahrlich: Aus Spaß an der Freude

Die professionellen Begleitungen leisten Ihre Services dies allesamt aus Spaß an der Freude und nicht nur, um Geld zu verdienen. Sie lieben Lust und haben oft eine leicht exhibitionistische Seite, die sie bei diesem Job perfekt ausleben können. Denn wer gerne im Mittelpunkt steht und Komplimente liebt, ist in diesem Bereich genau richtig. Auch wenn die Damen natürlich den Kunden ein wenig Honig um den Mund schmieren sollen, so bekommen Sie oft genug Komplimente zurück. Das ist also auch Balsam für die Seelen der Ladies. Doch nicht nur das: Die Einsätze mit dem Kunden versprechen Abwechslung. Schließlich geht es zunächst um eine Begleitung zum Dinner, ins Theater, in einen Club oder zu einem Geschäftstreffen. So bekommen viele der Damen die Welt so zu sehen, was sie sich sonst niemals hätten leisten können. Ein hauch von Luxus, Exklusivität und Kultur weht immer mit. Ein Höhepunkt sind Geschäftsreisen. Diese können dann schon einmal in einem Aufenthalt in Top-Metropolen münden.

Es liegt also nicht nur an der wirklich sehr gut bemessenen Bezahlung, dass die Damen von einem Escortservice ihren Job lieben. Nicht zu leugnen ist jedoch, dass dieses Gewerbe in der Grauzone spielt, in der sich Geschäftsreisende und Frauen außerhalb des Rotlichtbezirkes treffen, um bei klaren Vereinbarungen mehr als nur einen netten Abend miteinander zu verbringen.

Kommentarfunktion geschlossen

Navigiere