Die Singlebörse Lovescout 24

Aus Friendscout24 wurde Mitte des Jahres 2016 Lovescout24 mit noch stärkerem Fokus auf die User, die definitiv einen Partner finden wollen. Über die Singlebörse können sich Menschen europaweit kennenlernen. Nach eigenen Angaben zählt das Portal über 24 Millionen registrierte Nutzer, darunter sechs Millionen Flirtwillige in Deutschland, von denen eine Million wöchentlich aktiv sind. Täglich kommen etwa 10.000 Neuregistrierungen hinzu. Damit steht Lovescout24 an der Spitze der Flirtportale in Deutschland.

Entstehung und Betreiber von Lovescout24

Unter dem Namen Friendscout wurde die Singlebörse 1999 gegründet und war damals Teil der Scout24-Gruppe. Von Beginn an verzeichnete das Portal hohe Mitgliederzahlen, verschiedene heute kostenpflichtige Funktionen standen zu Beginn noch kostenfrei zur Verfügung. Betreiber des Portals ist die FriendScout24 GmbH mit Sitz in München, die wiederum Teil der französischen Meetic-Gruppe ist, zu der auch die beliebte Singlebörse Neu.de gehört.

Werbung
Gleichklang

Lovescout24: Zielgruppen

Die Singlebörse spricht Männer und Frauen ab 18 Jahren, ohne bestimmte Einschränkungen an. Jede Altersklasse kann hier aktiv sein, auch erfolgt keine Unterscheidung nach Berufs- und Bildungsstand wie das bei verschiedenen Online-Partnervermittlungen der Fall ist. Singles aus allen deutschen Bundesländern sind in ausgewogener Zahl vertreten, so dass die Nutzer mit Singles aus ihrer Region in Kontakt treten können. Wie bei allen Singlebörsen überwiegt der Anteil der Männer leicht, aber auch hier zeichnet sich generell eine Tendenz zu mehr Gleichgewicht ab. Die mehrheitliche Altersstruktur von Frauen und Männern liegt zwischen 30 und 40 Jahren. Bei der Singlebörse sind die Absichten der Nutzer unterschiedlich. Es kann nach potentiellen neuen Lebenspartnern ebenso gesucht werden, wie nach einem Flirt oder einem sexuellen Abenteuer. Es werden heterosexuelle und homosexuelle Singles angesprochen.

So funktioniert Lovescout24: Basis- oder Premium-Mitgliedschaft

Die Anmeldung auf Lovescout24 ist für alle kostenlos. Nach der Eingabe eines Nicknames bzw. der echten E-Mailadresse und einem Passwort sowie der Bestätigung ist Mann oder Frau schon drin und kann ein Profil anlegen sowie bis zu fünf Profilbilder von sich hochladen. Im Rahmen dieser kostenfreien Basismitgliedschaft kann das Profil sehr ausführlich gestaltet werden. Das ist erwünscht, denn je vollständiger die Profilangaben, umso besser, was auch mit einer Balkenskala und einer Prozentangabe angezeigt wird. So finden sich Standardfragen zur Person, die durch Vorgaben im Auswahlmenü (Multiple-Choice) zu beantworten sind, Freitextfelder für Lebensmotto und individuelle Selbstbeschreibung sowie 20 Flirtfragen, die mit Ja oder Nein beantwortet werden können.

Kostenlose Basis-Mitgliedschaft bei Lovescout24

Die kostenfreie Basis Mitgliedschaft umfasst:

  • Anmeldung
  • Anlage des Profils und Upload von Profilbildern
  • Suche nach Singles
  • Ansehen von Single-Profilen
  • Nachrichten empfangen und lesen
  • Antworten auf Nachrichten von „Connect-Mitgliedern“
  • Virtuelles Lächeln verschenken
  • DateRoulette

In der kostenlosen Version sind die Möglichkeiten für aktives Flirten und die Kontaktaufnahme beschränkt, zudem wird viel Werbung eingeblendet.

Kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft bei Lovescout24

Die kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft eröffnet je nach Leistungspaket und Zusatzservices das gesamte Spektrum für den User. Unterschieden wird in die Mitgliedschaftsarten Premium, Premium Plus und Premium Plus inklusive VIP-Profil. Die Kosten für die Premium-Mitgliedschaft staffeln sich nach Altersgruppen. Weiterhin stehen altersunabhängig Zusatzoptionen wie Select und Connect zur Auswahl. Als Laufzeiten können 1, 3, 6 und 12 Monate gewählt werden. Als Bezahlmöglichkeiten finden sich Kreditkarte, PayPal und Bankeinzug (abhängig von der Laufzeit). Eine Premium-Mitgliedschaft sowie die kostenpflichtigen Services laufen nicht einfach aus, sondern müssen fristgerecht gekündigt werden, ansonsten verlängern sie sich um die ursprünglich gewählte Laufzeit. Die Kündigung ist per Post, via Telefon oder E-Mail und direkt im Account möglich.

Die Premium-Mitgliedschaft bietet folgende Funktionen:

  • Kontakt zu allen Mitgliedern möglich
  • Nachrichten können unbeschränkt gelesen und verschickt werden
  • Ausblendung der Werbung
  • Anzeige der Profilbesucher, von wem man angelächelt wurde und „Wer will mich treffen“ Liste
  • Anonym andere Profile besuchen
  • Ausgewählte Partnervorschläge erhalten

Benutzeroberfläche und Design

Ein schlichtes Design und eine intuitive leicht verständliche Benutzeroberfläche machen das Handling von Lovescout24 einfach und übersichtlich. Viele Funktionen können nur in der Premium-Version genutzt werden, was durchaus in der kostenlosen Version schnell frustriert. Zudem ist das Volumen an Werbeeinblendungen sehr hoch.

Extras und Besonderheiten

Lovescout24 kümmert sich um seine User, das beweist schon die manuelle einzelne Profilüberprüfung. Weiterhin bietet das Portal zahlreiche Services, darunter ein Magazin mit Ratgebern, Informationen und Tipps rund um das Online-Dating oder aktuelle Single-Events in ganz Deutschland. Weiterhin findet sich für Smartphone und Tablet die Lovescout24 App, mit der Online-Flirten und Dating von überall aus möglich ist. Über die mobile Version kann sich jeder registrieren, ein Profil anlegen oder bearbeiten und umfangreiche Funktionen je nach Mitgliedschaft nutzen. Bei Fragen und Problemen helfen die FAQs oder der Support zügig weiter.

Bewertungen und Tests bei Lovescout

2016 zeichnete das renommierte Verbrauchermagazin Stiftung Warentest die Singlebörse als Testsieger aus. Daneben finden sich im World Wide Web weitere Testportale, speziell für Singlebörsen, die von Lovescout24 begeistert sind und das Portal als seriös und in den Preisen als angemessen bezeichnen. Vor allen Dingen das einfache Handling, die hohe Mitgliederzahl und Aktivität sowie die umfangreichen Flirt-Funktionen werden hervorgehoben.

Lovescout24 ist zu empfehlen für Singles, die wirklich in Online-Dating und Partnersuche Geld investieren wollen, aber auch nicht traurig oder enttäuscht sind, wenn es nicht klappt und stattdessen den Spaßfaktor mitnehmen. Für Basis-Mitglieder bietet das Portal einen ersten Einstieg, um zu sondieren, welche Singles hier aktiv sind und ob sich eventuell eine Bezahlmitgliedschaft lohnt. Auf Dauer wird es dem Basismitglied hier aber langweilig, denn eine Kommunikation mit den Mitgliedern ist in der kostenfreien Variante nicht möglich.

Kommentarfunktion geschlossen

Navigiere