Das Casual-Dating-Portal Cougar Life

Cougar-Dating hat in den vergangenen Jahren rasant an Interesse gewonnen. Spezielle Portale für diese besondere und allgemein eher locker und unverbindlich gestaltete Beziehung zwischen jüngeren Männern und reifen Frauen finden sich vermehrt. Cougar Life gilt weltweit als eines der größten Datingbörsen dieser Art. 20.000 Mitglieder aus Deutschland sind bisher angemeldet, 500 davon loggen sich fast täglich ein.

Betreiber der Plattform ist die kanadische Avid Life Media Company, ein Datingportal-Konzern, der schon die Online-Seitensprung Agentur Ashley Madison bekannt gemacht hat. 2009 wurde Cougar Life ins Leben gerufen und steht interessierten Männern und Frauen praktisch global zur Verfügung. In Kanada, den USA, Großbritannien, Irland, Australien, Südafrika, Spanien, Deutschland, Österreich und der Schweiz ist die Seite online präsent. Über ein Sprachmenü kann das jeweilige Land ausgewählt werden.

Werbung
Gleichklang

Zielgruppen von Cougar Life

Cougar lässt sich mit Puma oder Silberlöwe übersetzen und meint in diesem Zusammenhang eine Frau in den besten Jahren, die mitten im Leben steht, attraktiv, selbstbewusst, unabhängig und auf der Jagd nach jungen Männern ist. Sie verfügt über jede Menge Erfahrung, natürlich auch im sexuellen Bereich, ist meist wohlhabend und zeigt sich gegenüber ihrem Toyboy oder Cub mitunter sehr spendabel. Cougars haben Chic und Charme, zeichnen sich durch sehr gute Umgangsformen und oftmals einen gehobenen Lebensstil aus.

Cougar Frauen suchen meist eine leidenschaftlich erotische Beziehung, auch längere oder gelegentliche Kontakte zu einem wesentlich jüngeren Mann sind denkbar. Eine feste Beziehung kann, muss sich daraus aber nicht ergeben. Für junge Männer liegt der Reiz gerade in der Reife und dem damit verbundenen selbstbewussten Auftreten.

Das Alter der Frauen und Männer, die an Cougar Dating interessiert sind, ist nicht explizit definiert. Frauen sind mindestens 30 Jahre alt, das begehrte Durchschnittsalter liegt zwischen 40 und 55 Jahren, doch auch darüber hinaus sind Cougars sehr aktiv, wie die Erfahrungen zeigen. Beim Mann beträgt das Mindestalter 18 Jahre, den größten Anteil an Toyboys verzeichnen die Altersklassen zwischen 25 und 30 Jahren.

Auf Cougar Life zeigt sich die Frauenquote mit 51% etwas höher als der Männeranteil mit 49%. In Deutschland liegt die Zahl der Mitglieder noch vergleichsweise gering, was damit zu tun haben könnte, dass es sich um einen kanadischen Anbieter handelt und hier die AGB genauestens zu studieren sind, wenn es um bestimmte Rechts- und Vertragsverhältnisse geht. Das Durchschnittsalter der Damen beträgt etwa 40 Jahre, dass der Männer etwa 29 Jahre. Geschiedene Frauen machen den größten Anteil auf der Plattform aus, an zweiter Stelle stehen die Singles, gefolgt von alleinerziehenden Müttern und einigen Witwen.

Design und Bedienung von Cougar Life

Spritziges Design, das insbesondere fotografische Elemente aus den stylischen Fifties aufnimmt, macht die Seite für Frauen und Männer optisch anziehend. Ein buntes Farben- Potpourri, das aber dennoch nicht auf den Sehnerv drückt, sorgt für eine schnelle Übersicht. User finden sich leicht zurecht und können die FAQ für weitere Infos und Tipps nutzen.

Kostenlose und kostenpflichtige Services

Für Frauen ist die Plattform nahezu kostenlos, es sei denn, sie wollen bestimmte Funktionen wie Nachrichten versenden, Geschenk übermitteln, Flirt verschicken, nutzen. Diese werden mit zuvor erworbenen Credits bezahlt.

Für Männer bleiben die Anmeldung, das Anlegen des eigenen Profils, die Suchfunktion, eine Übersicht über Profilbesucher und die ersten drei Nachrichten kostenfrei. Der komplette Funktionsumfang erschließt sich durch die Premiummitgliedschaft, die folgende kostenpflichtige Services bietet:

  • Nachrichtenempfang
  • Nachrichtenversand
  • Profilempfehlung an neue Cougars
  • Verbesserte Platzierung des eigenen Profils in den Suchergebnissen
  • Kennzeichnung als Premiumprofil
  • Premiummitglieder sehen neue Cougar-Profile vor den Basismitgliedern
  • Versand von virtuellen Geschenken und VIP-Nachrichten

Die Premiummitgliedschaft kann für die Dauer von 1, 3 oder 12 Monate abgeschlossen werden. Je nach Laufzeit ist eine gestaffelte Anzahl von Credits inklusive. Die Zahlung erfolgt ausschließlich mit Kreditkarte. Über die Kündigungsmodalitäten sollten sich Nutzer vorab in den AGB des Anbieters informieren, die jedoch nur in englischer Sprache abrufbar sind.

Cougar Life bietet darüber hinaus auch eine kostenpflichtige App für Smartphone und Tablet an. Hier ist eine Einmalgebühr vor dem Download zu entrichten.

Eigenes Profil und Mitgliederprofile

Die Anmeldung ist kostenfrei möglich, es finden sich zahlreiche Optionen, um das eigene Profil detailliert zu gestalten, Foto-Galerien können angelegt werden. Über die Privatsphäre-Einstellungen lässt sich festlegen, was andere vom eigenen Profil sehen. Auch die Kontaktmöglichkeiten zeigen sich vielfältig, eine davon ist der Livechat.

Im Praxistest offenbaren sich viele Profile ohne Foto, die Profile der Frauen sind oftmals wenig detailliert. Auch setzt die Plattform Animateure ein, die zur Premiummitgliedschaft verführen sollen.

Fazit zu Cougar Live

Das Portal ist weltweit vertreten und findet einen sehr großen Zuspruch. Lediglich in Deutschland ist es noch nicht so präsent. Das liegt aber wohl eher daran, dass deutsche Nutzer sich einerseits mit der bisweilen noch nicht perfekten Übersetzung der Seite begnügen müssen, weit mehr aber daran, dass es nur eine kanadische Kontaktadresse gibt und die AGB ausschließlich in englischer Sprache vorliegen. Da ist in der Tat Vorsicht geboten z. B. dann, wenn es um Zahlungen ins Ausland geht.

Ansonsten kann bis auf die Animateure nichts Negatives angemerkt werden. Technik und Bedienung funktionieren gut, auf Überflüssiges wird verzichtet. Im Gesamtergebnis erreicht das Portal bei der Mehrheit der Testmagazine Bewertungsnoten im mittleren Bereich. Da gibt es ganz klar andere Portale, auf denen reife Frauen und junge Männer ebenfalls zusammenkommen können, z.B. secret.de oder C-Date.

Kommentarfunktion geschlossen

Navigiere